Polymerchemiker (m/w/d)

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Chemie bevorzugt in der Ausrichtung auf Polymerwerkstoffe
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit chemischen und physikalischen Analyse-Methode wie DMTA, Druckverformungsrest oder GC
  • Idealerweise bringen Sie bereits Knowhow im Bereich der Additions-Polymerisation und Werkstoffformulierung mit
  • Möglichst Erfahrungen im Umgang mit der Verfahrenstechnik für TPU-Herstellung sowie der damit verbundenen sicherheitstechnischen Anforderungen
  • Die Fähigkeit und die Ambition sich in die Kundenanwendungen, in welcher die Polymere zum Einsatz kommen, hineinzudenken
  • Eigeninitiatives und zuverlässiges Handeln, sowie ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen
  • Den Wunsch und die innere Ausprägung, in einem Team zu arbeiten
  • Lösungs- und ergebnisorientierter, zuverlässiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Freude und Begeisterung für Neues

  • Polymersynthese von TPU-Werkstoffen
  • Charakterisierung und Weiterentwicklung der Werkstoffgruppe
  • Ausbau des bestehenden Werkstofflabors
  • Aufbau, Inbetriebnahme und Weiterentwicklung von Reaktoren im Labor-, Pilot- und Serienmaßstab
  • Aufbau, Erhalt und Weiterentwicklung von Netzwerken zu Polymer- und Rohstoffanbietern im In- und Ausland
  • Entwicklung der werkstofflichen Anforderungsprofile auf Basis von gemeinsamer vorausschauender Marktbetrachtung
  • Herausarbeiten von möglichen USP-Merkmalen durch den Abgleich der im Markt befindlichen Lösungen mit den sich entwickelnden Anforderungsprofilen
  • Begleitung technischer Gespräche mit Kunden und Lieferanten

Internes Gesundheitsmanagement mit internem Fitnessstudio | frische, regionale Küche | agiles Umfeld und langfristiger Arbeitsplatz in einem wachsenden Familienunternehmen | flexible Arbeitszeiten | individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten | Altersvorsorgekonzept mit Arbeitgeberzuschuss.

Uploads

* Pflichtfelder