Qualitätsmanagement

Regelkonformität, Transparenz und lückenlose Qualität mit zertifizierten Prozessen nach TS16949.

  • Leistungen
  • Qualitätsmanagement und Umweltmanagement in der Kunststofftechnik

Qualitäts- und Umweltmanagement

Die Entwicklung und Herstellung von Präzisions-Kunststoffteilen erfordert durchgängige Spitzenleistungen in allen Prozessen. Diese Spitzenleistungen sichert die Konzelmann GmbH mit gelenkten, dokumentierten und jederzeit reproduzierbaren Prozessen, manifestiert durch unsere Zertifizierung nach TS16949. Gelebtes Qualitätsmanagement schafft dabei die Voraussetzungen für stetige Verbesserungen.

Qualität auf allen Unternehmensebenen

Gemäß der DIN EN ISO 9001:2008 ist das Qualitätsmanagement bei Konzelmann ein geschlossener Kreislauf:
Am Ausgangspunkt steht die Qualitätspolitik unseres Unternehmens. Sie wird bei der Festlegung der Unternehmensziele durch die Geschäftsleitung mit einbezogen.
Die Qualitätsziele wiederum werden bei der generellen Zielableitung auf der strategischen Unternehmensebene festgelegt.

Qualitätsplanung, -lenkung und -sicherung sind auf der operativen Unternehmensebene angesiedelt. Als fester Bestandteil der gelenkten Unternehmensprozesse ermöglichen sie gleichartige und reproduzierbare Qualitätsstandards.

Die drei Kernziele unseres Qualitätsmanagements sind:

  • Steigerung der Kundenzufriedenheit und damit der eigenen Marktposition
  • Senkung potenzieller Kosten, welche auf mangelhafte Produkte zurückzuführen sind

Qualitätsmanagement bei Konzelmann

Die Reife eines Qualitätsmanagementsystems spiegelt sich in der Tiefe der geregelten Prozesse wieder. Hierzu haben wir ständige Verbesserungen (KVP) in unserer Unternehmenskultur aufgenommen. Die Dokumentation ist dabei kein Selbstzweck. Vielmehr sollen die geregelten Prozesse jeden Einzel- oder Teilprozess sowie die gesamte Prozesskette reproduzierbar machen und unter gleichem Einsatz von Ressourcen die Qualität unserer Produkte steigern oder auf hohem Niveau sicherstellen. Voraussetzungen hierfür sind eine transparente Unternehmensstruktur, zufriedene Mitarbeiter und optimierte Kostenstrukturen.

  • kontinuierliches Process-Reengineering
  • regelmäßige Durchführung interner Audits
  • elektronisches QM-Handbuch
  • Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2009
  • Umweltmanagement zertifiziert nach DIN EN ISO 14001:2009